FINDEN SIE DIE BESTEN PAUSCHALREISEANGEBOTE

Die besten Hotelangebote in Barcelona

Buchen Sie Ihr Hotel in Barcelona und Umgebung zu den besten Online-Preisen. Genie√üen Sie einen Strandurlaub in einem der beliebtesten Reiseziele in S√ľdeuropa. Buchen Sie jetzt!

Ausgewählte Hotels in Barcelona

Buchen Sie ein Hotel am Strand in Barcelona oder √ľbernachten Sie in den besten Zimmern im Gotischen Viertel oder in El Born, zwei der interessantesten Stadtteile der katalanischen Hauptstadt.

Finden Sie Ihr Hotel am Strand an den nahe gelegenen K√ľsten

M√∂chten Sie Hotelangebote in anderen nahe gelegenen Reisezielen finden? Hier finden Sie g√ľnstige Angebote in St√§dten in der N√§he von Barcelona, ideal f√ľr einen Strandurlaub.

Urlaubsangebote in Barcelona

Mit fast 12 Millionen Touristen und 33 Millionen √úbernachtungen j√§hrlich ist Barcelona eine der meistbesuchten St√§dte S√ľdeuropas. Die 1,6-Millionen-Einwohner-Stadt mit ihrer √ľber zwei Jahrtausende alten Geschichte liegt zwischen dem Mittelmeer und dem Collserola-Gebirge und ist ein Freilichtmuseum, das f√ľr seine unz√§hligen Freizeitm√∂glichkeiten und seine k√∂stliche Gastronomie bekannt ist. Mit unseren Urlaubsangeboten in Barcelona k√∂nnen Sie die katalanische Hauptstadt erkunden, wann immer Sie wollen, und das zu sehr verlockenden Preisen.

 

Sollen wir unsere Koffer packen?

Sie können Ihr Hobbythema filtern

G√ľnstige Ferien in Barcelona

Familienaufenthalte in Barcelona

Luxuriöse Angebote

Anreise nach Barcelona

In den meisten F√§llen ist die schnellste und bequemste Art, nach Barcelona zu reisen, das Flugzeug. Zahlreiche Fl√ľge landen t√§glich auf dem Flughafen Barcelona-El Prat, dem zweitgr√∂√üten Flughafen Spaniens, was das Passagieraufkommen angeht. Von dort aus erreichen Sie die 16 km entfernte Stadt bequem mit den √∂ffentlichen Verkehrsmitteln: mit dem Bus (46, N16, N17 und N18), dem Shuttlebus zum Catalunya-Platz, der Metro (L9 Sud) oder dem Zug (Linie R2 Nord von Rodalies Renfe). Die schnellste M√∂glichkeit, vom Flughafen ins Stadtzentrum zu gelangen, ist ein Taxi (Fahrpreis ca. 40 Euro).

Man kann Barcelona auch mit dem Schiff erreichen, entweder an Bord einer der ganzjährig verkehrenden Kreuzfahrten im Mittelmeer oder mit der Fähre von der Insel Mallorca aus (die Gesellschaften Trasmediterránea und Baleària bieten diesen Service an).

Eine weitere gute M√∂glichkeit ist, mit dem Zug nach Barcelona zu reisen. Bei Fernreisen endet die Reise am Bahnhof Sants, dem zweitgr√∂√üten Bahnhof des Landes nach Atocha in Madrid. Hier kommen regionale, nationale und internationale Z√ľge an, darunter auch Hochgeschwindigkeitsz√ľge (Euromed und AVE). Mit dem AVE dauert die Fahrt von Madrid aus etwa 2,5 Stunden, von Paris aus etwa 6 Stunden.

Eine andere M√∂glichkeit ist, mit dem Bus nach Barcelona zu fahren. Es gibt zahlreiche Busunternehmen, wie z. B. ALSA, die von anderen spanischen St√§dten oder anderen europ√§ischen St√§dten wie London, Br√ľssel oder Paris abfahren. Die Fahrt von Madrid nach Barcelona dauert etwa 8 Stunden. Die wichtigsten Busbahnh√∂fe sind Nord, Sants und Fabra i Puig, die alle √ľber Zug- und U-Bahn-Anschl√ľsse verf√ľgen.

Dar√ľber hinaus ist es m√∂glich, Barcelona mit dem eigenen Auto √ľber die AP-7 oder die Mittelmeerautobahn (mautpflichtige Stra√üe bis Tarragona), die Nationalstra√üe N-II oder viele andere Verkehrswege zu erreichen. Allerdings ist es wichtig zu wissen, dass das Parken in Barcelona nicht einfach ist.

Das Klima in Barcelona

Barcelona hat ein mediterranes Klima mit milden Wintern und hei√üen, sonnigen Sommern sowie einer relativ hohen Luftfeuchtigkeit. Die monatliche Durchschnittstemperatur reicht von 9 ¬įC im Januar, dem k√§ltesten Monat, bis zu 24,5 ¬įC im August, dem w√§rmsten Monat. Dies macht jede Zeit ideal f√ľr einen Urlaub in Barcelona.

Aufgrund der Lage Barcelonas an der Ostk√ľste Spaniens ist der Niederschlag sp√§rlich. Es ist erw√§hnenswert, dass die atlantischen Winde aus dem Westen kommen. Wenn sie die Stadt erreichen, haben sie im Westen und im Landesinneren der Iberischen Halbinsel bereits Niederschl√§ge ausgel√∂st. Die Niederschl√§ge konzentrieren sich in der Regel auf den Herbst und das Fr√ľhjahr. Insgesamt liegt die j√§hrliche Niederschlagsmenge bei 620 mm, mit einer Spitze von 100 mm im Oktober, wenn es etwa sieben Tage lang regnet. Der Juli ist mit nur 20 mm der trockenste Monat. W√§hrend Sommerschauer selten sind, k√∂nnen nachmittags Gewitter auftreten.

Was gibt es in Barcelona zu sehen?

Einer der wichtigsten Orte in Barcelona ist die Altstadt. Hier befindet sich das Gotische Viertel mit Sehensw√ľrdigkeiten wie der Kathedrale, die zwischen dem 13. und 15. Jahrhundert erbaut wurde und eine neugotische Fassade aufweist, und der Kirche Santa Maria del Pi, die mit einer spektakul√§ren gotischen Fensterrose geschm√ľckt ist und bis zum 19. Jahrhundert das h√∂chste Geb√§ude der Stadt war. Sehenswert sind auch die Plaza del Rei, eine der wenigen Pl√§tze, die noch ihren mittelalterlichen Grundriss bewahrt haben, mit den unterirdischen r√∂mischen Barcino-Ruinen, die Plaza de Sant Jaume, auf der sich das Rathaus und die katalanische Regierung befinden, die stimmungsvolle Plaza de Sant Felip Neri, auf der Antoni Gaud√≠ seine letzte Messe besuchte, und das ehemalige Judenviertel Call, in dem ein r√∂misches Haus und eine der √§ltesten Synagogen Europas stehen.

Im Viertel Sant Pere, Santa Caterina i la Ribera, das ebenfalls zum Stadtteil Ciutat Vella geh√∂rt, finden Sie den Palau de la M√ļsica Catalana, ein modernistisches Wahrzeichen, das von Llu√≠s Dom√®nech i Montaner entworfen wurde, und die Basilika Santa Maria del Mar, die zwischen 1329 und 1383 erbaut wurde und ein Juwel der katalanischen Gotik ist. Ganz in der N√§he k√∂nnen Sie kostenlos das Centre de Cultura El Born besuchen, das in den Fundamenten eines ehemaligen Marktes die √úberreste eines Viertels aus dem 18. Ganz in der N√§he √∂ffnet das Picasso-Museum seine Pforten und beherbergt 3.500 Werke des genialen Malaganer K√ľnstlers.

In der Ciutat Vella befindet sich auch einer der attraktivsten und beliebtesten Orte Barcelonas: Las Ramblas, eine Flaniermeile zwischen dem Platz Catalunya und dem Hafen von Barcelona. Auf ihren B√ľrgersteigen findet man Caf√©s, Kioske, Blumenst√§nde, Museen, menschliche Statuen, Maler, M√§rkte, das Liceu-Theater, den Markt La Boqueria oder Sant Josep, die S√§uleng√§nge der Pla√ßa Reial und viele andere Attraktionen, die dieser malerischen Stra√üe das Lob von keinem Geringeren als Federico Garc√≠a Lorca eingebracht haben. Auf der anderen Seite von Las Ramblas liegt das Viertel Raval, wo Sie den beeindruckenden Palau G√ľell, eines der fr√ľhen Werke Gaud√≠s, das ehemalige Krankenhaus Santa Creu oder das Kloster Sant Pau del Camp, das sch√∂nste Beispiel romanischer Architektur in der Stadt, bewundern k√∂nnen.

Eine weitere Sehensw√ľrdigkeit in Barcelona ist der Berg Montju√Įc. Er wird von der Burg Montju√Įc beherrscht und beherbergt G√§rten wie die von Moss√®n Costa i Llobera, Joan Maragall, Joan Brossa und Laribal. Hier befinden sich auch einige der Austragungsorte der Olympischen Spiele 1992, wie das Olympiastadion Llu√≠s Companys, der Palau Sant Jordi und die Bernat Picornell-B√§der. Zu den Museen in Montju√Įc geh√∂ren das Nationale Kunstmuseum von Katalonien, das die weltweit bedeutendste Sammlung romanischer Malerei beherbergt, die Stiftung Joan Mir√≥, das CaixaForum, das Arch√§ologische Museum von Katalonien, das Ethnologische Museum und das Museum der Weltkulturen, das Olympische Museum und das Sportmuseum sowie das Poble Espanyol, ein Komplex mit Handwerksbetrieben, Restaurants, Nachbildungen emblematischer Geb√§ude aus ganz Spanien und sogar einem Flamenco-Tablao, der abends ge√∂ffnet ist.

Eine weitere Sehensw√ľrdigkeit in Barcelona ist der Ciutadella-Park. Er erstreckt sich √ľber 17 Hektar und befindet sich auf dem Gel√§nde einer ehemaligen Milit√§rfestung, die von 1716 bis 1868 genutzt wurde. 1888 fand hier die Weltausstellung statt. Zu den wichtigsten Sehensw√ľrdigkeiten geh√∂ren der Gouverneurspalast, der Sitz des katalanischen Parlaments, die Skulptur El Desconsol von Josep Llimona und der Zoo von Barcelona. Nicht weit davon entfernt steht der ber√ľhmte Arc de Triomf, der im Neo-Mudejar-Stil erbaut wurde.

Die Hauptattraktion Barcelonas ist zweifellos die Sagrada Familia, Gaud√≠s Meisterwerk und eines der bekanntesten Elemente der Skyline von Barcelona. Nach ihrer Fertigstellung, die f√ľr das Jahr 2026 erwartet wird, wird sie nach dem Petersdom im Vatikan in Rom die zweitgr√∂√üte Kirche der Welt sein. Zu den weiteren Werken Gaud√≠s in Barcelona geh√∂ren der Park G√ľell, ein unvollendetes Gartenstadtprojekt, das Casa Vicens in der Calle Corolines, La Pedrera (oder Casa Mil√†) und Casa Batll√≥, die beiden am Passeig de Gr√†cia. Sie alle geh√∂ren zum Weltkulturerbe der UNESCO, eine Auszeichnung, die auch die modernistische St√§tte Sant Pau in der N√§he der Sagrada Familia genie√üt.

Was kann man in Barcelona unternehmen?

Einer der Hauptanziehungspunkte Barcelonas sind die 10 st√§dtischen Str√§nde und Badezonen, die sich √ľber eine ungef√§hre L√§nge von 5 km erstrecken. Von Norden nach S√ľden sind dies der Badebereich F√≤rum und die Str√§nde Llevant, Nova Mar Bella, Mar Bella, Bogatell, Nova Ic√†ria, Somorrostro, Barceloneta, Sant Miquel und Sant Sebasti√†. Alle diese Str√§nde sind mit √∂ffentlichen Verkehrsmitteln gut an das Stadtzentrum angebunden und verf√ľgen √ľber alle Dienstleistungen, die Sie ben√∂tigen, um w√§hrend Ihres Urlaubs in Barcelona die Sonne und das Meer zu genie√üen.

Mit Blick auf das Mittelmeer k√∂nnen Sie in aller Ruhe den Olympischen Hafen und das Olympische Dorf erkunden, das f√ľr die Olympischen Spiele 1992 errichtet wurde. Nach der Veranstaltung verwandelte sich das Gebiet in einen Ort voller trendiger Restaurants, Bars und Nachtclubs. Zwei der wichtigsten Wahrzeichen in diesem Teil Barcelonas sind das Hotel Arts und der Torre Mapfre, die beiden h√∂chsten Wolkenkratzer der Stadt (154 m). In der gleichen Gegend befinden sich auch die Skulptur El Peix d’Or von Frank Gehry und das Grand Casino Barcelona.

Dar√ľber hinaus ist Barcelona auch eine bedeutende Kulturhauptstadt mit fast 30 Kinos und fast 40 Theatern. In der katalanischen Hauptstadt befindet sich auch der Vergn√ľgungspark Tibidabo, einer der √§ltesten in Europa, mit einigen fast hundert Jahre alten Fahrgesch√§ften wie La Talaia oder L’Avi√≥, was ihn zu einem unterhaltsamen Ziel f√ľr Kinder und Erwachsene macht.

Barcelona ist auch ein hervorragendes Ziel f√ľr Outdoor-Sportarten. Neben den zahllosen Fitnessstudios und Sporteinrichtungen, wie dem bereits erw√§hnten Olympischen Hafen, oder der M√∂glichkeit, an den Str√§nden Barcelonas Parasailing oder Jetski zu fahren, ist der Naturpark Collserola ein Muss f√ľr Wanderfreunde. Doch das ist nicht die einzige Option, denn an der Kirche Sant Jaume beginnt ein neuer Abschnitt des Jakobswegs nach Montserrat. Au√üerdem ist diese Gemeinde seit dem Fr√ľhjahr 2018 der Endpunkt der V√≠a Marina, einer neuen jakobinischen Route, die Sarri√† de Ter (Girona) mit der katalanischen Hauptstadt verbindet.

Auf jeden Fall w√§re ein Urlaub in Barcelona nicht vollst√§ndig, ohne die K√∂stlichkeiten der katalanischen K√ľche zu probieren, die als eine der besten der Welt gilt. Von den mehr als 7.400 Bars und Restaurants in Barcelona haben fast drei√üig einen Michelin-Stern (eines davon, Lasarte von Mart√≠n Berasategui, wurde mit 3 Sternen ausgezeichnet). Ebenso empfehlenswert ist es, einen Tisch in einem der traditionellen Fischrestaurants in La Barceloneta zu reservieren, die sich auf Reisgerichte und frischen Fisch spezialisiert haben, oder in den traditionellen Tavernen. In einer von ihnen, La Cova Fumada, wurden die ber√ľhmten Barceloneta-Bomben erfunden. Andere Zutaten, die man unbedingt probieren sollte, sind Huhn und Artischocken aus El Prat de Llobregat sowie typische Gerichte wie Rossini-Cannelloni oder Saubohnen auf katalanische Art.

Vom Stadtzentrum aus k√∂nnen Sie auch Ausfl√ľge und Exkursionen zu Orten wie La Roca Village unternehmen, einem Outlet-Einkaufszentrum, das ideal f√ľr Shopping in Barcelona ist. Es werden auch Ausfl√ľge zu anderen Orten in Katalonien organisiert, wie z. B. zum Dal√≠-Theater-Museum in Figueres (Girona). Empfehlenswert ist auch eine Fahrt mit dem Zug (Ferrocarrils de la Generalitat de Catalunya) von der Pla√ßa Espanya in die Nachbarstadt Santa Coloma de Cervell√≥. Dort k√∂nnen Sie die Col√≤nia G√ľell besuchen, die eine von Gaud√≠ entworfene Krypta beherbergt und von der UNESCO zum Weltkulturerbe erkl√§rt wurde.

Bei dem, was man in Barcelona unternehmen kann, d√ľrfen die Veranstaltungen und Feste in Barcelona nicht fehlen. Neben dem Hauptfest La Merc√® gibt es in einigen Stadtvierteln Veranstaltungen wie die Feste von Gr√†cia und Sants, die f√ľr ihre geschm√ľckten Stra√üen bekannt sind. Au√üerdem gibt es gro√üe Messen und Ausstellungen f√ľr Unternehmen und Fachleute, wie den Mobile World Congress, der jedes Jahr Ende Februar stattfindet, oder Sportereignisse wie das Tennisturnier Conde de God√≥ oder die Spiele der Fu√üballliga und der Champions League, die der FC Barcelona im Camp Nou in der N√§he der Avenida Diagonal austr√§gt.

Mit unseren Urlaubsangeboten in Barcelona ist das alles in Ihrer Reichweite. Schauen Sie sich unsere Sonderangebote und Rabatte an, buchen Sie Ihr Zimmer in den besten Apartments und Hotels in Barcelona und machen Sie sich bereit, sich in die Schätze der Ciudad Condal zu unschlagbaren Preisen zu verlieben. Wir freuen uns darauf, Sie willkommen zu heißen!

Wir sind Ihr OTA Revelation 2022, Ihr Reisebegleiter und Ihre Trusted Agency.

Login

Enjoy a holiday to the best destinations in the world with Travel2Holidays. You can find flights to many destinations, flight + hotel packages and enjoy coastal, city and mountain destinations around the world.

Address

C. de Colón, 65, 16002 Cuenca

Phone

+34 911 93 96 84

Email